EINE REISE, DIE LUST AUF HEIMAT MACHT

7.  April 2022
Ein Artikel von: Melanie Hofer

GEHEIMTIPP SACHSEN-ANHALT

In einem Laden am Magdeburger Lessingplatz sitzen 2017 bei einem Kaffee sechs Kreative zusammen. Der eine erzählt davon, was er kürzlich in Tangermünde entdeckt hat. Die andere überlegt, wie sie mehr Kunden von ihrem kürzlich eröffneten Buchladen begeistern kann. „Die Kleinen zu entdecken, ist immer sehr schwer,“ sagt sie. Aber, Ideen wachsen, sagt man so schön, und an diesem Tag soll aus einer kleinen eine ganz große werden.

„Wir nehmen euch mit auf unsere Entdeckungsreise: zu den schönsten Orten, dem besten Essen und überall dorthin, wo ihr euch gern eine Auszeit nehmen könnt”

Die sechs Menschen, die da zusammensitzen, sind wir. Und ich erinnere mich noch ganz genau, wie Micha, damals noch in unserem eigenen Laden, von tollen Möbeln und Wohninterieur in Tangermünde schwärmt. Da müssen wir unbedingt mal hin. Wir recherchieren im Netz und ehrlich gesagt fragen wir uns: Wo genau liegt denn Tangermünde eigentlich? Überrascht stellen wir fest, dass es da in der Altmark noch einige Perlen gibt, wir aber noch nie davon gehört haben! Und so sinnieren wir beim wohlschmeckenden Kaffee aus dem Janaschs gegenüber, dass man doch diesen zauberhaften Lädchen, Cafés und Restaurants ein würdiges Plätzchen geben sollte. Es sind die Kreativen, die Mutigen, die wahrscheinlich jeden Tag ein bisschen gegen Goliath kämpfen, die es aber unbedingt zu entdecken lohnt. Meist fernab der Touristenziele, versteckt in schönen Kiezen und immer mehr auf dem Land, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen.

FOLGT UNS

Instagram
Facebook
Newsletter

und psst… ganz bald auch
über unsere Geheimtipp-APP

Gesagt, getan. Wie fangen wir jetzt an? Micha, ein leidenschaftlicher Fotograf, und Torsten als Filmemacher – das passt ja perfekt! Social Media, Recherchieren, Interviewen.  Und wer soll bitte alles schreiben? Wir ahnen noch nicht, was da auf uns zukommen wird.

Für unser Online-Magazin fehlte noch der Passende im Team. Jemand, der unsere sprudelnden Ideen auch technisch umsetzen kann. Richard kannten wir nur flüchtig über einen anderen Kunden. Er war von Anfang an begeistert, eine Seite aufzubauen. – An dieser Stelle, lieben Dank, Richard, für deine starken Nerven! – Du hast es immer wieder geschafft, das umzusetzen, was wir wollen.

Aber zurück zum Anfang. So ein Online-Magazin erfordert nicht nur viel Kreativität und Know-how, sondern auch, machen wir uns nichts vor, das nötige finanzielle Polster. Programmieren, Fotografieren, Texten, Filmen, Aufbereiten und die Touren durch das Land. Wie viele Dinge im Leben, kommt manches auch zur rechten Zeit. Als wir 2019 als eine von 10 innovativen Ideen bei einem Förderprojekt gewonnen haben, haben wir uns wahnsinnig gefreut. Natürlich dauerte es von da an noch eine ganze Weile, bis wir, nach vielen Treffen, Grübeleien und auch wieder Über-den-Haufen-Werfen, soweit waren, unsere ersten Interviews zu führen.

Wir waren bei Frau Erna und im Elbquartier, haben Betsy besucht und die Fröhlichen Rabauken. Unsere Geheimtipps der ersten Stunde. Sie wussten da noch gar nicht, was am Ende dabei rauskommt, und trotzdem haben sie unsere Ideen mitgetragen.  Am 15. Juli 2020 war es dann soweit. Das Magazin ging mit den ersten Beiträgen online. Und wir sind weiter auf Entdeckungsreise gegangen. Wir haben Geheimtipp-Touren nach Quedlinburg und Halle gemacht und die Altmark entdeckt. Immer mit dabei die Kamera, ein offenes Ohr für spannende Geschichten und ein neugieriges Auge, um auch mal um die Ecken zu gucken. Könnt ihr euch noch an die Geschichte von Christian erinnern, der in der Altmark mit seinem Vater eigentlich nur eine Scheune suchte und heute Bierbrauer ist? Oder an die “Perle vom Paulusviertel” und daran, wie man von der Schauspielerin zur Cafébesitzerin wird? Ich staune selbst, wie viele inspirierende und mutige Menschen wir bis jetzt getroffen haben. Und es gibt noch so viel mehr. Unser Team ist seitdem gewachsen. Wir arbeiten mit Redakteuren aus verschiedenen Regionen zusammen und gemeinsam haben wir noch einiges geplant. Also nehmen wir euch mit auf unsere Entdeckungsreise: zu den schönsten Orten, dem besten Essen und überall dorthin, wo ihr euch gern eine Auszeit nehmen könnt.

Kennt auch ihr solche Orte und Menschen, die euch inspirieren? Dann verratet sie uns.

MELI

“Es ist soviel passiert, seit dem wir das erste Mal zusammen saßen und unsere Idee vom Geheimtipp hatten. Wie schön auch mal kurz zurückzuschauen und alles Revue passieren zu lassen, um dann wieder Fahrt aufzunehmen und in die Zukunft zu blicken.”

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 3 =

close

close