Rubrik - Einkaufen

KRAMER UND KONSORTEN – regionaler Online-Markt

/
Theresia Stadtler-Philipp startet mit verschiedenen Ideen in die Selbstständigkeit – knüpft Kontakte, bietet einen Büro-Service an, probiert sich aus. Einiges geht, anderes nicht. Gewachsen ist seither ihre Leidenschaft für regionale Produkte, denn sie weiß, dass es darunter besondere Dinge und auch Köstlichkeiten zu entdecken gibt. Schnell erkennt sie, dass den regionalen Erzeugern die direkte Verbindung zum Kunden und die gute Vermarktung fehlt.

ELBKÄSEREI VOCKERODE

/
Im Jahr 2016 kommt den beiden Unternehmenslenkern die zündende Idee! Wie wäre es, die gute Milch nicht nur zu Dumpingpreisen verkaufen zu müssen, sondern selbst etwas daraus zu machen? Und zwar ein kostbares Lebensmittel, nämlich einen handwerklich gefertigten Käse, so wie es in Süddeutschland und auch in Österreich noch geschieht. Gedacht, getan. Volker macht sich auf den Weg in diese Gegenden, lässt sich dort in der handwerklichen Käseherstellung ausbilden und bringt dieses Wissen nach Vockerode.

KOHSIE – HALLE (SAALE)

/
„Ist das hier der Laden für starke Frauen?“, fragte ein Mann mittleren Alters fröhlich an Sarah gewandt, als er das erste Mal, aber dafür sehr zielstrebig und beschwingt ins kohsie hereinspazierte. Über diese Anekdote haben Sarahn und ich beim Interview herzhaft gelacht. Vielleicht weil es irgendwie so ziemlich genau wiedergibt, was viele im ersten Moment mit einer Diversity-Buchhandlung verbinden?

HANDWEBERIN – ANNELIESE LAUF – Magdeburg

/
Anneliese Lauf ist angekommen. Im schönen Stadtfelder Kiez in Magdeburg, umgeben von Gründerzeithäusern und da, wo viele andere Kreative sind, hat sie ihre Werkstatt für Handweberei & Textilgestaltung eröffnet. Den Weg zur Handweberin fand sie, da war sie schon Mutter dreier Kinder und gestandene Frau im IT-Bereich eines Magdeburger Unternehmens.

MAGDEBURGER ANTIQUARIAT

/
Es gibt sie noch, die schönen Antiquariate, in denen man nach guten alten Büchern stöbern kann. So wie das von Annerose Busse. Angefangen hat alles mit einem verwehrten Lehramtsstudium...

FEINGEMACHT – HALLE

/
Eine Welt voller schöner Dinge. Künstler und Designer aus Halle stellen hier ihre Produkte aus und verkaufen sie. Mit etwas Glück hast du die Möglichkeit, sie auch vor Ort kennen zu lernen.

MEINHOOD – MAGDEBURG

/
Seit 2016 stellt Claudia für ihr Label MEINHOOD moderne Stickbilder und Street-Art-Kunstwerke aus Holz her.

LIVING SOULMATES – SALZWEDEL

/
Treffen sich zwei - eine aus dem Wendland, eine aus der Altmark und beschließen, mitten in der Coronakrise gemeinsam ihre Träume zu verwirklichen. Mit ihren handverlesenen Produkten aus ihrem Online-Conceptstore Living Soulmates verschönern Mandy und Sabrina seit Mai 2020 das Zuhause vieler Interieurliebhaber.

PILZMANUFAKTUR – MAGDEBURG

/
Über 600 kg an Pilzen werden wöchentlich in Coswig geerntet und von der Pilzmanufaktur bis nach Österreich verkauft. Dieter Völkers und Juliane Fritz erzählen über ihre Leidenschaft für Shiitake, Limonenseitling und weißen Buchenpilz und wie sie zur Pilzzucht gekommen sind.

LUDISIA – MAGDEBURG

/
"...und bei allen Materialien, mit denen ich arbeite, weiß ich genau, wo sie herkommen und dass sie von hoher Qualität sind."

MASCHINISTIN – MAGDEBURG

/
Warum Stricken glücklich macht

SCHULZENS BRAUEREI – TANGERMÜNDE

/
Nach 100 Jahren lebt die Braukunst in Tangermünde wieder auf.