Rubrik - Essen & Genießen

heimart – SALZWEDEL

/
Dass ich in Salzwedel (außer bei Mama und Oma natürlich) so gutes Essen bekommen würde, hatte ich nicht erwartet. Die Küche im heimart ist nicht wie ihre Region altmärkisch, und das will sie auch gar nicht sein. Es ist ein Wohlfühlrestaurant mit Qualitätsanspruch, auf den Punkt, saisonal, mit dem gewissen Etwas, neu aufgelegt, aber nicht trendig vergänglich.

BOTANICA – MAGDEBURG

/
Das Botanica ist eines der besten veganen Lokale in unserer Stadt und genießt einen sehr guten Ruf. Elena kreiert hervorragend vegane Gerichte.

BIO-ABEND- & LOKALMARKT – MAGDEBURG

/
Es riecht nach Waffeln und Falafel, als ich an diesem Donnerstagnachmittag auf dem Bio-Abend- und Lokalmarkt auf dem Schellheimer Platz in Magdeburg eintreffe. Wer Hunger mitbringt, ist hier also genau richtig! Alle zwei Monate in der wärmeren Jahreszeit finden sich hier Biohändler*innen und Kleinsterzeuger*innen zusammen, um die unterschiedlichsten selbsthergestellten Produkte aus der Region feilzubieten.

DEIN LIEBLINGSPLATZ IN PAREY

/
Als wir das erste Mal nach Parey zu Dein Lieblingsplatz an den Mühlensee fuhren, brauchten wir dringend eine Auszeit und fanden sie mitten im Nirgendwo. Die Autobahn lag schon längst hinter uns, über Landstraßen fuhren wir durch Dörfer, bei denen ich mir nicht sicher war, ob wir uns noch in Sachsen-Anhalt befinden. „In 500 Meter erreichen Sie Ihr Ziel auf der rechten Seite!“, sprach das Navi und wir guckten uns an. Um uns Felder, Wälder, plötzlich eine Mühle auf einer Wiese, ein See, den wir durch die Bäume erahnen können.

CAFÉ POLENKA – HALLE (SAALE)

/
Gerne nennt man das Polenka auch die "Perle im Paulusviertel". Und wenngleich ich finde, dass es so nach klischeehaftem Reiseführer klingt, ist etwas dran. Denn eine Perle ist etwas kleines, feines und etwas, was man nicht gleich auf den ersten Blick entdecken kann. Mitten im Paulusviertel, also inmitten eines Wohngebiets, ist es zu finden.

KAFFEEHAUS WITTEKIND – HALLE (SAALE)

/
Das Kaffeehaus Wittekind vereint ganz verschiedene Baustile und jede Menge Geschichten. Anna und Paul eröffneten hier ihr Café & Restaurant - der Kuchen und das Brot sind noch echte Handarbeit.

CROPS CAFÈ/BISTRO (vegan) – MAGDEBURG

/
Im gemütlichen Ambiente des veganen Café & Bistro "CROPS" oder Cropsiland, wie es von Fans liebevoll genannt wird, erzählt mir Luise, wie sie zu ihrem eigenen Laden gekommen ist: „In der Gastronomie habe ich gefühlt eigentlich schon immer gearbeitet.

BREWCKAU – MAGDEBURG

/
Vom Zahntechniker zum Bierbrauer – Robert Kellermann hat das geschafft, wovon viele träumen: einen ungeliebten Job aufzugeben und nochmal neu durchzustarten. Mit seiner Brauerei Brewckau und seinen originellen Kreationen rund um das flüssige Gold hat er sich einen Namen auch außerhalb Magdeburgs erarbeitet.

KAFFEE KRÖM – MAGDEBURG

/
Am Wochenende habe ich mit der Gang abgehangen und wild Ideen ausgeheckt“, erinnert sich der 34-jährige Julian und erzählt von den vielen Kaffeeröstereien in Berlin und seinem Kaffee-Faible, das zunehmend wuchs. Dann schenkte ihm seine Frau eine Kaffeeverkostung...

CAFÉ FRISKA – MAGDEBURG

/
Melanie ist eine beeindruckende Frau, die sich mit dem Café & Bistro „FRISKA“ mitten in der Coronazeit ihren Traum erfüllt hat. Und wenn man sich mit ihr unterhält, könnte man meinen, dass alles, was sie beruflich bisher gemacht hat, die Zutaten für dieses unglaublich geschmackvolle Endprodukt sind.

FEINGEMACHT – HALLE (SAALE)

/
Eine Welt voller schöner Dinge. Künstler und Designer aus Halle stellen hier ihre Produkte aus und verkaufen sie. Mit etwas Glück hast du die Möglichkeit, sie auch vor Ort kennen zu lernen.

ROOTS – HALLE (SAALE)

/
Mitten im trubeligen Geschehen der Stadt auf einem gemütlichen Hinterhof findet man die vorzügliche Küche von Christian Benndorf im Restaurant & Bistro "roots"