Bei Drachen, Prinzessinnen und Fröhlichen Rabauken

15. Juli 2020
Ein Artikel von: Melanie Hofer

FRÖHLICHE RABAUKEN

Lachende Drachen, Baufahrzeuge, Pferde, Feen und überall Farbe und bunte Muster. Nein ich habe keinen Ausflug ins Märchenreich gemacht. Stattdessen bin ich zu Besuch bei den Fröhlichen Rabauken oder genauer gesagt bei Julia, 35 Jahre alt, Mutter und Herrscherin über die vielen lustigen Wesen in ihrem Laden für Kindermode.

“Mein Traum war immer, ein lokales Angebot für schöne und fair produzierte Kindermode und Accessoires in Magdeburg zu schaffen.”

„Die Leute achten viel mehr auf Nachhaltigkeit.“

Diesen hat sie 2019 mitten im Schellheimer Kiez, einem Viertel im Magdeburger Stadtfeld, eröffnet. Vor garnicht allzulanger Zeit schlenderte sie selbst noch durch die viele bunten Kinderläden, auf der Suche nach ökofairer Mode für ihre Kinder. Da wohnte sie noch in Berlin und Läden für nachhaltige Kleidung für Kids gab es dort wie Sand am Meer. 

Vor zwei Jahren ist Julia, die bis dahin als Praxismanagerin gearbeitet hat, mit ihrer Familie nach Magdeburg gezogen und musste erstaunt feststellen, dass es einen Kinderladen wie in der alten Heimat hier nicht gibt. “Den Gedanken vom eigenen Laden hatte ich schon lange, aber in Berlin wäre das schwierig gewesen, auch wegen des großen Angebots.” 

Und jetzt sitzt sie hier inmitten von putzigen Schnuffeltüchern, Babymützchen und bunten Bilderbüchern. Hier in ihrem eigenen Laden mitten im Kiez, indem sie auch zuhause ist, so dass der Weg zur Familie nicht weit ist. Mit der Unterstützung ihrer Familie und eines Gründungsberaters hat sie es gewagt. “Mein Traum war immer, ein lokales Angebot für schöne und fair produzierte Kindermode und Accessoires in Magdeburg zu schaffen.” Das ist ihr gelungen, denn neben schönen Kindersachen von Müsli, Loud & Proud oder Fred’s World gibt es auch tolle Kinderdecken oder niedliche Kuscheltiere von Efie.

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag & Mittwoch 10.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag 12.00 – 18.00 Uhr
Freitag 10.00 – 17.00 Uhr
Samstag 10.00 – 17.00 Uhr


LAGE/KONTAKT

Arndtstraße 17
39108 Magdeburg
Tel: 0391 55992939

Egal ob Bodys, Babymützen, T-Shirts, Strampler, Leggings, Wendejacken und -hosen, Strumpfhosen, Unterwäsche, Latzhosen und Langarmshirts bei Julia findet man alles von Größe 50 bis 128. Für alle Wolle/Seide-Liebhaber gibt es Schlupfbodys, Wickelbodys, Schlupfhemden, Bündchenhosen mit Kratzschutz, Unterhemden sowie lange Unterhosen. Außerdem findet man bei ihr super weiche Babydecken, Rasseln, Spieluhren, Kuschelkissen, Mulltücher, Wärmekissen und auch wundervolle Kindergartenbeutel oder lustige Buttons und Glückwunschkarten. “Manche mögen auch einfach nur die bunten Farben und die schönen Schnitte, aber man merkt schon, dass es vielen Menschen wichtig ist, was ihre Kinder auf der Haut tragen.“

Von Anfang an war klar, welche Marken sie in Ihrem Laden verkaufen möchte. Und auch, dass ihr die Beratung wichtig ist und die Möglichkeit, die Produkte zu erklären und die Ideen dahinter. Deshalb gibt sie zu, ist sie kein großer Freund von online-Shops. “Viel schöner ist es doch, wenn Kinder selbst die Sachen die sie tragen entdecken können. Oder wenn die Eltern den Stoff spüren können oder die Passform sehen.” Gute Gespräche rund um ihr Angebot und persönlicher Kontakt ist das wofür Julia steht. “Es ist ein tolles Gefühl wenn die Leute in den Laden kommen und sagen, dass sie ein Geschenk und genau wissen, dass sie bei mir das passende finden.” Das ist das was sie glücklich macht und wofür sie auch den Spagat zwischen Familienleben und Selbständigkeit in Kauf nimmt. “Ich versende natürlich auch und erweitere mein Online-Angebot, aber ich freu mich natürlich sehr, wenn die Leute hier zu mir in den Laden kommen.” 

Meli

„Feine Stoffe, wunderbare Schnitte und kunterbunte Gesellen – bei so schönen Kindersachen möchte man selbst noch mal klein sein oder kleine Kinder haben.“

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − 1 =