WO EINRICHTUNGS-HERZEN HÖHER SCHLAGEN – Livland Magdeburg

9. Dezember 2021

Ein Artikel von: Larissa Benz

LIVLAND – MAGDEBURG

Zieht man neu in einen Stadtteil oder in eine komplett andere Stadt, sucht man sich oft erstmal den einen Lieblingsladen, der beim Ankommen hilft. Bei mir war das bei meinem Umzug nach Magdeburg eindeutig das Livland – ein liebevoller, skandinavisch angehauchter Laden für alles rund ums Thema Einrichtung. Inhaberin Anja hat mit dem Geschäft vor acht Jahren ihr Traumprojekt verwirklicht.

„Meistens lande ich bei den Skandinaviern, aber es gibt auch tolles Design aus Amsterdam und Frankreich und natürlich aus Deutschland“

Direkt am Schellheimer Platz in Stadtfeld-Ost gelegen, kann man schon durchs Schaufenster erahnen, welch gemütliche Atmosphäre im Laden herrscht. Wie ein riesiges Wohnzimmer hat Anja den Laden aufgeteilt und beweist hier schon ihr Gespür für ihre Leidenschaft, das Zuhause schön zu machen.

Die Inhaberin begrüßt Kund*innen im Eingangsbereich an ihrem Verkaufstresen. Hier, im ersten Raum, präsentiert sie vor allem hochwertige Produkte für Babys und Kleinkinder und individuelle Geschenke zur Geburt. Eine kleine Treppe führt in den zweiten Raum, in dem kleine und große Besucher*innen buntes Geschirr, handgemachte Aufbewahrungskisten aus Naturmaterialien und allerlei Spielzeug entdecken können. Anja ist wichtig, dass sich auch Familien mit Kindern bei ihr wohl fühlen: „Hier muss man keine Angst davor haben, dass die Kleinen etwas kaputt machen. Wenn ein Produkt es nicht aushält, dass man mit ihm spielt, taugt es auch nichts fürs Kinderzimmer“, sagt sie.

Schließlich gelangt man in den eigentlichen Interiorbereich, der ein fein ausgewähltes Angebot an Möbeln, Accessoires und Design bereithält: „Mein Laden wird nach hinten hin immer erwachsener“, erklärt sie und schmunzelt. Dieser Raum ist komplett wandlungsfähig und erinnert damit eindeutig an ein Wohnzimmer: Ein großer dunkler Holztisch ist eingedeckt mit handgemachtem Geschirr, das sich auch in einer großen Vitrine wiederfindet. Großflächige Wandbilder und Spiegel schmücken die Wände. Wunderschöne Kerzenständer mit den passenden Kerzen in vielen Farben, Vasen, und Textilien wie Kissenbezüge sind hübsch in Regalen oder auf dem großen, dunklen Holztisch in der Raummitte platziert. „Grundsätzlich sollen die Produkte meine Kunden lange begleiten“, betont Anja. Bei der Auswahl achtet sie auf zeitloses aber cooles Design, gute Verarbeitung und hochwertige Materialien. „Meistens lande ich bei den Skandinaviern, aber es gibt auch tolles Design aus Amsterdam und Frankreich und natürlich aus Deutschland“, erzählt die Inhaberin.

Schon lange vor der Eröffnung des Livland wusste Anja, dass sie gerne einen eigenen Laden führen möchte: „Das Thema Einrichtung fesselt mich schon seit Jahren.“ Als sie das freie Ladengeschäft am Schellheimer Platz sieht, muss sie nicht lange überlegen. Ihr Stammpublikum hat sie sich Schritt für Schritt erarbeitet. Manche kommen auf der Suche nach einem besonderen Geschenk ohne genaue Vorstellung. Sie lässt dann erstmal in Ruhe stöbern, berät aber natürlich gerne. Anja bietet auch mal einen Espresso oder Tee an, während man das Sortiment durchforstet.

Ihre freundliche, warme Art sorgt dafür, dass man sich im Livland einfach wohl fühlt. „Es geht mir nicht in erster Linie darum, Dinge zu verkaufen. Ich mag es, wenn die Leute zu mir kommen, weil sie Ideen für ihr Zuhause suchen, ihre Wünsche und Einrichtungsprobleme äußern und wir zusammen tolle Lösungen finden“, sagt sie. Ist jemand unsicher, gibt Anja auch gerne mal ein Stück mit nach Hause zum Probe-Wohnen: „Ich möchte immer authentisch sein, und daher kann es auch passieren, dass ich die Leute woanders hin empfehle, weil sie dort das Gesuchte finden“, betont sie.

KONTAKT

LIVLAND
Spielhagenstraße 1a
39108 Magdeburg

Tel. 0391 61065939

frau-schellheimer.de
instagram

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Fr: 11 – 19 Uhr
Sa: 11 – 15 Uhr

Regelmäßig öffnet sie ihren Laden auch für Kurse, wie Blumenkranzbinden oder Kalligraphie: „Ich vernetze mich gerne mit anderen Anbietern und lerne selbst total gern Neues“, sagt die gebürtige Magdeburgerin. Diesem Motto bleibt sie auch bei der Zusammenarbeit mit Jana, der Inhaberin der Designbuchhandlung Janasch’s am Lessingplatz, treu. Gemeinsam betreiben die beiden den Online-Shop „Frau Schellheimer“: Hier findet man Produkte aus beiden Geschäften: „Wir haben einfach gemerkt, dass unser Sortiment und unsere Kundschaft gut zusammenpassen. Zusammen macht das einfach mehr Spaß!“

Bevor sie eine Marke ins Sortiment aufnimmt, befasst sich Anja intensiv mit der jeweiligen Firmenphilosophie: Besonders Nachhaltigkeit und faire Produktionsbedingungen sind ihr wichtig. Was in ihren Laden einziehen darf, entscheidet sie beim Besuch von Fachmessen, beim Stöbern durch Kataloge oder auch mal in einem Showroom der jeweiligen Firma. „Man kann sich da wirklich etwas verlieren und muss sich auch bremsen, um Ladenhüter zu vermeiden“, erzählt sie.

Perspektivisch möchte sich Anja gerne noch mehr der Wohnberatung widmen: „Das Zuhause ist der Ort, an dem man nach einem anstrengenden Tag wieder auftanken kann. Jeder braucht einen Ort, an dem er sich so richtig wohl fühlt“, betont sie. Ein paar Pflanzen mehr, Möbel in einem bestimmten Farbton oder ein neues Wandbild – für das alles hat Anja einen besonderen Blick. Und so könnte sie zukünftig Kund*innen nicht nur mit Produkten aus ihrem bezaubernden Laden glücklich machen, sondern auch direkt vor Ort ihr Einrichtungs-Talent einbringen.

LARISSA

„Ich bin großer Fan der Kerzenständer, die Anja in vielen Formen und Farben bereithält. Zusammen mit den passenden Kerzen in dezenten Farben habe ich damit schon einigen Freundinnen eine große Freude bereitet.“

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 7 =