BLAUBEER-MUFFINS

28. Mai 2021
Ein Artikel von: Julia Krainbring

JULIA KRAINBRING – WANZLEBEN

Julia stellt uns heute ihre saftigen Blaubeer-Muffins vor. Sie sind ein idealer Snack für jede Gelegenheit und das Rezept lässt sich kinderleicht zubereiten.

Hier also unser Rezept des Monats für euch. Viel Spaß beim Backen und hinterlasst gern einen Kommentar.

Zutaten
[für 12 – 13 Muffins]

Muffins
375 g Mehl
3 TL Backpulver
1/4 TL Natron
1/2 TL Salz
80 g Butter, geschmolzen
80 ml Öl
80 g Joghurt
230 g Zucker
2 Pck. Bourbon Vanillezucker 2 Eier
240 ml Milch
220 g Blaubeeren

Streusel
15 g Zucker
30 g Butter
80 g Mehl
1 Prise Salz

Außerdem
50 g Blaubeeren

KONTAKT

Julia Krainbring
Tel.: 0151 291 184 87

www.dulcelia.de
facebook
instagram

Zubereitung

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für die Streusel alle Zutaten zügig verkneten. Die Streusel zur Seite stellen.

Für den Teig Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel vermengen. Die restlichen Zutaten in eine separa- te Schüssel geben und verrühren. Nun portions- weise die feuchten Zutaten unter Rühren in die Mehlmischung geben. Zuletzt die Blaubeeren vorsichtig unterheben.

Die Muffin-Masse bis zum oberen Rand der Muffinförmchen einfüllen. Die Muffins mit den Streuseln bestreuen und zwei bis drei Blaubeeren auf jeden Muffin setzen.

Die Muffins fünf Minuten bei 220°C backen, die Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere 10- 12 Minuten fertig backen.

Weitere tolle Tipps und Rezeptideen findest du auch in unserem nächsten Newsletter. Bist du schon angemeldet?

Fotograf: Julia Krainbring

JULIA

„Meine Liebe zu Backwaren und Süßigkeiten hat schon früh begonnen. Ich erinnere mich an kitschige Hochzeitstorten der 90er, die mich als kleines Mädchen begeistert haben. Ja, ich glaube tatsächlich, schier nicht enden wollende Cremedekore und silberfarbene Zuckerperlen haben damals schon mein Herz gestohlen.“

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − vier =