BLUMENZAUBER FÜR TÜR, WAND, TISCH UND KOPF

28. Januar 2021
Ein Artikel von: Nicole Dalichow

FRÄULEIN VINTAGEZAUBER – MAGDEBURG

Ihr mögt den Duft frischer Blumen und werdet auch gern selbst kreativ? Dann kommt hier ein passender Geheimtipp aus Magdeburg für euch. In Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt ist die gebürtige Altmärkerin Sandy Hummel-Stötzer zu Hause, die mit ihrem Label Fräulein Vintagezauber zu jeder Jahreszeit den passenden blumigen Workshop anbietet und so die Herzen von Blumenliebhaberinnen und -liebhabern höherschlagen lässt.

„Bunt geht es in meinem Kopf immer zu und die Blumenliebe hat mich nie losgelassen.“

Ich habe Sandy schon vor ein paar Jahren kennenlernen dürfen. Unsere Jüngste wünschte sich zu ihrer Einschulung einen Blumenkranz. Es war die Empfehlung einer Freundin, die dazu führte, dass unsere Tochter einen blumigen Fräulein Vintagezauber-Kopfkranz trug.

Das war 2017. Wie sich Sandys Geschäftsidee seitdem weiterentwickelt hat und wie es überhaupt dazu kam, das fragte ich sie bei unserem Treffen für Geheimtipp Sachsen-Anhalt. Dafür habe ich mich kurzerhand in ihre gemütliche Werkstatt unterm Dach eingeladen. Ein wahrhaft schöner Rückzugsort, mit ausreichend Platz für Kreativität. Ein heller Raum. Unter der Dachschräge stehen Kübel mit herrlich riechendem Eukalyptus, verschiedenen Zweigen sowie frischen und getrockneten Blumen. An den Wänden Regale, die bis unter die Decke reichen, voll mit allerlei Holzkisten, Butten und Kartons, in denen sich wohlsortiert zahlreiche Lieblichkeiten finden lassen, die Sandy für ihre Gestecke und Kränze verwendet. Aber auch Vasen und Gefäße unterschiedlicher Farben und Formen füllen die Regale. In der Mitte des Raumes steht ein großer Arbeitstisch. Auf dem liegen einige Strohrohlinge. Sandy verrät mir, dass sie aus diesen später noch Tischkränze zaubern wird.

„Ich hatte eine genaue Vorstellung, wie meine Hochzeit dekoriert sein muss und habe es dann kurzerhand selbst in die Hand genommen.“

Schon als Kind war Sandy von Blumen fasziniert. Rund um ihr kleines Heimatdorf in der Altmark pflückte sie bunte Wiesensträuße, um den Nachbarn eine Freude zu bereiten. Später dann wollte sie Floristin werden, entschied sich aber, auch auf Wunsch ihres leider früh verstorbenen Papas, für eine Ausbildung zur Erzieherin. Diesem Beruf ist sie bis heute treu und kann sich nicht vorstellen, ihn an den Nagel zu hängen. Viel zu gern kümmert sich Sandy im Kinder- und Jugendnotdienst um die ihr anvertrauten Schützlinge. 

„Der Job ist nicht selten emotional sehr anstrengend und da brauche ich einen Ausgleich. Einige machen Sport, andere nähen und ich habe vor einigen Jahren begonnen, in meiner Freizeit Schönes aus Blumen zu zaubern. Bunt geht es in meinem Kopf immer zu und die Blumenliebe hat mich nie losgelassen“, sagt Sandy und erzählt, dass es eigentlich ihre eigene Hochzeit, 2016, war, die rückblickend die Initialzündung für Fräulein Vintagezauber ist: „Ich hatte eine genaue Vorstellung, wie meine Hochzeit dekoriert sein muss und habe es dann kurzerhand selbst in die Hand genommen.“ Die Dekorationsartikel hat sie danach an andere Interessierte vermietet. Irgendwann wurden Sandys Dekorationskünste zum Geheimtipp im Freundes- und Bekanntenkreis: „Ich bekam immer wieder Anfragen von Freunden, ob ich nicht auch ihre Hochzeit ausstatten möchte. Eines Tages dann stand ich auf der Hochzeit einer Bekannten und sollte mich zwar um die Dekoration kümmern, nicht jedoch um die Blumenarrangements. Es kam etwas anders, und so wurden die Blumen nur in Kübeln und ungebunden geliefert. Kurzerhand entschied ich mich, die Tischsträuße zu binden. Alle waren begeistert“, erzählt Sandy. Der Rest ist Geschichte. Es folgten zahlreiche weitere Aufträge für Eventdekorationen. Mittlerweile bietet Sandy diese aufgrund mangelnder Zeit nicht mehr offiziell an. Sandy erklärt: „Leider ließ sich das nicht mit meinem Hauptjob vereinbaren, und zudem gibt es so großartige Floristinnen und Floristen in Magdeburg und Umgebung. Bei der Vielfalt ist für jedes Brautpaar das Passende dabei.“

KONTAKT

Sandy Hummel-Stötzer
Tel.: 0178. 40 37 77 3

sandy-hummel@web.de

 

Haarkranzworkshops ab 8 Personen,
Bridalpartys,
Miet-Und Lieferservice,
Aufbauservice und Abbauservice

 

 

Heute konzentriert sie sich deshalb auf Workshops, denn dafür gab es hier in der Elbstadt noch keinen Anbieter: „Passend zu den Jahreszeiten biete ich blumige Kranz-Workshops in schönen Magdeburger Locations an. Im Frühling finden sie häufig vor Ostern statt. Vor der Adventszeit dann als Weihnachtskranz-Workshops. So ein Workshop lässt dich einfach mal aus dem Alltag entfliehen.  Hier kann man in angenehmer Atmosphäre etwas gestalten und der eigenen Kreativität freien Lauf lassen und trifft auch noch nette Menschen“, erläutert Sandy strahlend. 

Es muss nichts mitgebracht werden. Sandy sorgt für alles, und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer brauchen einfach nur hinkommen und können sich vom reichlichen Blumenbuffet bedienen und ihren individuellen Kranz gestalten. Gern gibt sie dann auch kleine Inspirationen. Dass ihr Konzept aufgeht, zeigt sich auch darin, dass viele Kunden immer wieder kommen und auch gern mal eine Anreise von über 100 Kilometern in Kauf nehmen, um dabei zu sein. 

Und wenn ihr mehr als acht Personen zusammen bekommt, dann könnt ihr Sandy auch für einen Exklusiv-Workshop am Ort eurer Wahl buchen. „Bisher werde ich zumeist für Junggesellinnen-Abschiede angefragt, auf denen wir dann gemeinsam Kopfkränze binden“, sagt Sandy und ergänzt, dass sie diese Tage besonders gern mag: „Es ist schön zu sehen, dass meine Kunden Freude daran haben, etwas zu gestalten, und dabei eine schöne gemeinsame Zeit verbringen.“

Sandy hat keinen Laden und plant auch nicht, einen zu eröffnen. Wer jedoch keinen Platz in ihren Workshops ergattern kann, denn diese sind, so wie Sandy mir erzählt, binnen Stunden nach der Terminbekanntgabe auf Facebook und Instagram ausgebucht, der hat die Möglichkeit, das ganze Jahr über einen Kranz für Tisch, Tür, Wand oder Kopf bei Sandy zu bestellen. Den zaubert sie dann in ihrem kleinen Atelier für euch. Rund um das Oktoberfest waren es auch schon weit über 50 Kränze, die Sandys kleine Dachgeschosswerkstatt verlassen haben und die Köpfe zierten.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann schaut doch gleich mal bei Fräulein Vintagezauber auf Instagram vorbei. Mehrmals pro Woche zeigt Sandy dort ihre neusten blumigen Kreationen.

Fotograf: Michael Palatini

NICOLE

„Wenn ihr mal ein Event aufhübschen wollt – die Vasen und Dekorationsartikel in Sandys Regalen kann man sich noch immer ausleihen, auch wenn sie selbst keine Events mehr ausstattet.“

2 Kommentare
  1. Kim Rosner
    Kim Rosner sagte:

    Hey ihr Lieben!
    Meine Schwägerin heiratet im
    August und ich plane den Junggesellinnen Abschied für sie und wollte mich daher erkundigen, ob sie schon wieder Kurse anbieten können ?

    Antworten
    • Meli Hofer
      Meli Hofer sagte:

      Hallo Kim,
      einen Kurs für den Junggesellinenabschied kannst du bei Sandy bereits wieder buchen. Die Kontaktdaten findest du oben.
      Sie freut sich sehr auf deine Anfrage.
      Viele Grüße
      Meli vom Geheimtipp

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 3 =